mein wundervolles Leben

07. Februar 2019
Ich sitze in einem länglichen Zimmer mit spärlicher Beleuchtung. Während ich warte, schaue ich mir die Bilder auf dem Schreibtisch neben mir an. Bereits nach kurzer Zeit kommt eine zierliche Frau mit kurzen, schwarzen Haaren herein und begrüßt mich. Auf ihrem Stuhl sitzend hält sie mir dann den Teststreifen entgegen und meint lächelnd: „Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!“ Ich bedanke mich beschwingt – Nach einigen Schwangerschaftstests zuhause weiß ich das doch längst. Einige Minuten später verfolge ich fasziniert die ersten Entwicklungen, welche mir die Ärztin beim Ultraschall zeigt. Das Baby ist natürlich mit seinen 14 Tagen noch winzig klein, aber es ist bereits zu sehen!!!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.