Hallöchen,


liebevoll, viel lächelnd, gewinnend und tiefgründig – so ungefähr werde ich von meiner Umwelt wahrgenommen.
Ich bin 29 Jahre alt, verheiratet mit einem wundervollen Mann und schreibe gern.

Der Blog entstand im ersten Tiefschlag meines Lebens: als ich mein erstes Baby in der 11. Schwangerschaftswoche verloren habe.
In dieser und der darauffolgenden Zeit war ich mir so gar nicht sicher, ob mein Leben wunder-voll ist – und ganz so viel lächelnd war ich da auch nicht. Aber in all den glücklichen und schweren Erlebnissen seitdem habe ich nicht aufgehört, nach Gottes Wundern in meinem Leben Ausschau zu halten. Und das tue ich bis heute.

Schön, dass du vorbeischaust und viel Freude beim Lesen!
Hinterlass gern einen Kommentar, wenn dich etwas bewegt.

♡-lichste Grüße,

Sarita