mein wundervolles Leben

12.03.2019
Und wieder habe ich eine Schmierblutung – bis jetzt die leichteste von allen. Da ich am Freitag sowieso einen Frauenarzttermin habe, entscheide ich mich bis dahin zu warten. Trotzdem renne ich die ganze Zeit übertrieben oft aufs Klo, um die Blutung zu beobachten. Sie ist schnell wieder weg und ich rufe Leben und Gesundheit über dem Baby aus.
In einem Artikel einer Hebamme lese ich, dass Blutungen selbst die selbstsichersten und unbeschwertesten Schwangeren aus der Bahn wirft. Sie sind eben so unberechenbar, können unzählige Gründe haben und sind von Frau zu Frau so unterschiedlich. Immerhin geht es ja auch um das Baby! Deswegen bin ich unglaublich verunsichert, schiebe aber alle Sorgen immer wieder entschieden zur Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.